BEMA/GOZ Basic-Seminar - Modul 5

Alle Termine der Basic-Ausbildung:

 

Basic-Ausbildung, Modul 5: Prothetikabrechnung - BEMA, GOZ und Festzuschüsse (Inhalt siehe unten)


Zur Basic-Ausbildung:

In Zeiten des Personalmangels wird es immer wichtiger, Mitarbeitende der eigenen Praxis im Bereich Abrechnung auszubilden. Berufsschulabgänger*innen (ZFA) haben zwar Grundkenntnisse in der Abrechnung – diese reichen in der Regel jedoch nicht aus, um eigenständig die Abrechnung in einer Zahnarztpraxis übernehmen zu können. Aber auch für Existenzgründer*innen, angestellte und niedergelassene Zahnärzt*innen wird es immer essenzieller, sich mit dem Thema „Honorargestaltung“ auseinanderzusetzen. Es geht letztendlich um Ihr Geld! 

Dieses Basic-Seminar vermittelt umfangreiches Wissen rund um die Abrechnung in allen Bereichen der Zahnmedizin. Die Gebührenordnungen für Zahnärzt*innen (GOZ), Ärzt*innen (GOÄ) sowie der einheitliche Bewertungsmaßstab für zahnärztliche Leistungen (BEMA) werden in acht einzelnen Themenblöcken intensiv beleuchtet und gegenübergestellt.

Die Blöcke können Sie im Sinne einer „Abrechnungs-Ausbildung“ komplett oder als Einzelseminare buchen. 

 

Broschüre zum Download

  • Praxismitarbeiter*innen mit geringen und ohne Vorkenntnisse
  • Zahnärzt*innen mit geringen und ohne Vorkenntnisse
  • Mitarbeiter*innen, die vom Bereich Assistenz in die Abrechnung/Verwaltung wechseln wollen
  • Wiedereinsteiger*innen im Bereich Abrechnung/Verwaltung

Modul 5 der Basic-Ausbildung behandelt folgende Themen:

Die Umsetzung der Festzuschuss-Regelung erschwert den Praxisalltag und die ständigen Änderungen in den Richtlinien und Bestimmungen den Einstieg im Zahnersatz-/Festzuschuss-Bereich.

Erlernen Sie in diesem Modul Schritt für Schritt die Grundlagen der Zahnersatzabrechnung nach BEMA und GOZ sowie die Festzuschuss- Systematik. Mit vielen praxisbezogenen Fallbeispielen erstellen wir gemeinsam Heil- und Kostenpläne, die sich gut als Vorlage für Ihre Praxis eignen.

Zudem erhalten Sie umfangreiches Wissen über die ZE-Gebührenziffern, Abrechnungsbestimmungen, Richtlinien und Paragrafen. Somit gewinnen Sie Sicherheit und können souverän, ohne Honorarverlust, Ihre Prothetikplanung und -abrechnung durchführen.

  • ZE-Gebührenziffern im Detail, BEMA und GOZ
  • Aktueller Stand der abrechnungstechnischen Bestimmungen
  • Richtlinien und vertragliche Kriterien des Festzuschuss-Systems
  • Der Heil- und Kostenplan Teil 1, Teil 2 und weitere Formulare
  • Befundklassen 1-4 und Erneuerung von Implantatsuprakonstruktionen nach Befundklasse 7
  • Übungsaufgaben in Form von Behandlungsbeispielen zu Regelversorgung, gleich- und andersartigen Versorgungen und Versorgungen ohne Festzuschüsse
  • Wann ist der BEMA und wann ist die GOZ Abrechnungsgrundlage?
  • Abgrenzung der gleichartigen von der andersartigen Versorgung
  • Wann werden Begleitleistungen nach BEMA und wann nach GOZ berechnet?