MDR Last Minute Crashkurs

Weitere Termine des Online-Seminars "MDR Last Minute Crashkurs":

Für alle Hersteller von Sonderanfertigungen wie gewerbliche Dentallabore, Praxislabore und Zahnarztpraxen ergeben sich ab 26. Mai 2021 wesentliche Anforderungen für die Umsetzung der MDR (Medical Device Regulation). Im Last Minute Crashkurs beantwortet Uwe Koch, Referatsleiter Zahntechnik BEL/BEB bei DZR, wichtige Fragen zu den anstehenden Änderungen.

 

Hinweise zur Durchführung des Online-Seminars:

  • Das Seminar findet online über ZOOM statt. Die Teilnahmegebühr wird pro teilnehmender Person berechnet, für die auch das Zertifikat erstellt wird.
  • Zwei Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail den ZOOM-Link, über den Sie sich die ZOOM-Software kostenlos herunterladen und das Seminar am Veranstaltungstag betreten können.
  • Für ein reges, dynamisches Seminargefühl freuen wir uns, wenn Sie sich mit aktivierter Kamera zuschalten. 
  • Um die Aufmerksamkeitsspanne zu erhöhen, empfehlen wir ein Zugangsgerät pro Teilnehmer in separaten Räumen. Auch Kopfhörer und eine ungestörte Umgebung sind hilfreich
  • Zahnärzte/Zahnärztinnen
  • Zahnmedizinische Verwaltungsassistenten/-assistentinnen
  • Praxismitarbeiter/-innen
  • Zahntechnik-Meister/-innen
  • Zahntechniker/-innen
  • Welche Anforderungen müssen Sie ab Mai 2021 umsetzen?
  • Was gilt für Sonderanfertigungen und CAD/CAM?
  • Was gilt für KFO und Schienen?
  • Wie gestalten Sie das Risikomanagement?
  • Welche Schritte und Maßnahmen sind jetzt erforderlich?