Behördliche Begehung - gut vorbereitet.

Weiterer Termin für Teil 1 dieses Online-Seminar:

Mittwoch, 01.09.2021

 

Teil 2: Behördliche Begehung - gut vorbereitet

Das Seminar basiert auf den bundesweit gültigen Rechtsgrundlagen, Gesetzen und Richtlinien: Sowohl die Medizinprodukte-Betreiberverordnung, die „Technischen Regeln“ für „Biologische Arbeitsstoffe“, das Infektionsschutzgesetz, die RKI-Richtlinien und weitere Verordnungen bilden die Rechtsgrundlage im Klagefall. Dieses 2-teilige Seminar zeigt, welche Bereiche/Themenpunkte die Behörde prüft. Kurz und kompakt erfahren Sie, was die Behörde erwartet.

In diesem Seminar erhalten Praxisinhaber*innen oder Hygienebeauftragte einen fundierten Überblick, was vor der Begehung umgesetzt werden sollte. Bezüglich der Aufbereitungsprozesse wird jedoch nicht im kleinsten Detail erklärt, welche Teilschritte, Routineprüfungen etc. notwendig sind. Dieses zusätzliche „Know-how der Umsetzung“ in puncto Aufbereitungsprozess erhalten Sie in dem ebenfalls 2-teiligen Seminar „Medizinprodukteaufbereitung und Infektionsprävention in der ZAP“.

 

Seminarflyer zum Download

  • Zahnärzt*innen
  • Zahnmedizinische Verwaltungsassistenten*innen
  • Praxismitarbeiter*innen
  • Wäscheaufbereitung RKI-konform
  • Mikrobiologische Grundlagen und Infektionsprävention in der ZA-Praxis
  • Multiresistente Erreger - Was muss die Praxis wissen?
  • Nosokomiale Infektionen
  • Der Hygieneplan: Vorsicht Falle!
  • Personalhygiene und Schutzausrüstung
  • Händehygiene
  • Umgang mit Verletzungen
  • Alltägliche Hygienefallen
  • Die Behandlungseinheit - hygienisch betrachtet
  • Abdruckdesinfektion - so geht es korrekt