KFO-Abrechnung für Profis (Spezialwissen)

Ziel dieses Seminares ist es, den Teilnehmern zu ermöglichen, kieferorthopädische Behandlungen gemäß GOZ/GOÄ zu planen und abzurechnen. Sie sollen durch die umfängliche Vermittlung der Themen in die Lage versetzt werden, die erlernten Inhalte sofort und ohne größeren Aufwand in die Praxis umsetzen zu können. Das Gelernte wird in interaktiven Übungsphasen vertieft.

So nehmen Sie am Online-Seminar teil:

  • Das Online-Seminar findet über Zoom statt.
  • Dazu erhalten Sie einen Zoom-Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Zugang zum Online-Seminar über diesen Link.
  • Den Zoom-Link erhalten Sie im Regelfall 2 Tage vor der Veranstaltung.
  • Die Teilnahmegebühr wird pro teilnehmender Person berechnet, für die auch das Teilnahme-Zertifikat erstellt und versendet wird.
  • Zoom muss installiert sein (https://zoom.us/download#client_4meeting)
  • Für ein reges, interaktives Seminargefühl empfiehlt es sich die Kamera zu aktivieren.
  • Eine ungestörte Umgebung (z.B. separater Raum, Kopfhörer, ein Rechner pro Teilnehmer*in) ist hilfreich.

 

Bei Fragen oder Anmeldungen per Telefon oder Fax wenden Sie sich bitte an:

Lara Bender
Seminarorganisation
Telefon + 49 (0) 711 99373-4643
Telefax + 49 (0) 711 99373-5990

E-Mail: seminar@dzr.de

 

Kennen Sie schon unsere Seminar-Flatrate?

Die DZR Akademie bietet ihre Seminarprogramm auch als Flatrate an. Das bedeutet für Sie: 1x buchen und 365 Tage Wissen nutzen. Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier.

  • Mitarbeiter*innen aus kieferorthopädisch tätigen Praxen

Diese Themen erwarten Sie:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Planung einer KFO-Therapie nach GOZ
  • Erstellung eines KKFO-Behandlungsplanes gemäß GOZ
  • Vereinbarung gemäß § 2 Abs. 1 und 2 GOZ
  • Gestaltung der Steigerungsfaktoren gemäß § 5 GOZ
  • Patientenaufklärung – Erreichen der Compliance
  • Verlauf einer Behandlungsübernahme
  • Nach- und Verlängerungsanträge
  • Kostenvoranschlag für Laborleistungen
  • Abrechnung der Kfo-Positionen gemäß GOZ / GOÄ
  • Umgang mit Kostenträgern