PAR-Intensiv

Die neue PAR- und die angepasste Behandlungsrichtlinie sowie die neu oder verändert in den BEMA aufgenommenen Leistungen sind am 01.07.21 in Kraft getreten. Die neue Behandlungsstrecke im PAR-Behandlungskonzept sowie die Abrechnungsbestimmungen der Leistungen werfen viele Fragen auf. Die Umsetzung in der Praxis birgt Fallstricke und stellt die Praxen vor große Herausforderungen. Wo ist die Abgrenzung zwischen Kassen- und Privatleistungen? Was kann delegiert werden? Wie sind die ersten Erfahrungsberichte des neuen PAR-Konzepts? Vertiefen Sie mit diesem Online-Intensiv-Seminar Ihr Wissen!

 

Hinweise zur Durchführung des Online-Seminars:

  • Das Seminar findet online über ZOOM statt. Die Teilnahmegebühr wird pro teilnehmender Person berechnet, für die auch das Zertifikat erstellt wird.
  • Zwei Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail den ZOOM-Link, über den Sie sich die ZOOM-Software kostenlos herunterladen und das Seminar am Veranstaltungstag betreten können.
  • Für ein reges, dynamisches Seminargefühl freuen wir uns, wenn Sie sich mit aktivierter Kamera zuschalten. 
  • Um die Aufmerksamkeitsspanne zu erhöhen, empfehlen wir ein Zugangsgerät pro Teilnehmer in separaten Räumen. Auch Kopfhörer und eine ungestörte Umgebung sind hilfreich.
  • Zahnärztinnen/Zahnärzte
  • Zahnmedizinische Verwaltungsassistent*innen
  • Praxismanager*innen
  • Neuregelungen der PAR-Richtlinie
  • Anpassungen in der Behandlungsrichtlinie 
  • Das PAR-Behandlungskonzept
  • Neue BEMA-Positionen und Abrechnungsbestimmungen
  • Umgang mit den neuen Regelungen in der Praxis
  • Fallstricke und offene Fragen