Aktuelles

Neue Festzuschüsse

Wichtige Änderung der bisherigen Verwaltungspraxis! Zukünftig ist beim Heil- und Kostenplan für die Gewährung der neuen Festzuschüsse das Eingliederungsdatum maßgeblich.

 

Grundsätzlich war auf Bundesebene beschlossen, dass maßgebend für die Gewährung der neuen Festzuschüsse das Ausstellungsdatum des Heil- und Kostenplans ist.

Die Landesreferenten der Krankenkassen haben nun in einem bundesweiten Vorgehen abgestimmt, dass entgegen der bisherigen Regelung nicht das Ausstellungsdatum der Heil- und Kostenpläne für den höheren Zuschuss maßgeblich ist, sondern das Eingliederungsdatum. 

Dies bedeutet: Als maßgebliches Datum für die Anwendung der neuen Festzuschüsse bei bereits bis 30. September 2020 ausgestellten Heil- und Kostenplänen ist auf das Eingliederungsdatum abzustellen.

Die Krankenkassen werden in diesen Fällen die höheren Festzuschüsse bewilligen.
Solche Nachzahlungen sollen unmittelbar von den Krankenkassen an die Versicherten ausgekehrt werden. 

Tipp:

Informieren Sie Ihre Patienten über diese Änderung.