Aktuelles

Pressemitteilung | Das tägliche Ringen um die Erstattungszusage

Jede Praxis kennt das Problem: Leistungen werden durch die Kostenträger bereits im privaten Therapieplan gekürzt, auch wenn diese aus Sicht der Praxis medizinisch notwendig sind. Die Erstellung von Einspruchsschreiben nimmt stetig mehr Arbeitszeit des Zahnarztes in Anspruch – parallel zum Tagesgeschäft. Mit dem neuen ArgumentationsProfi der Deutschen Zahnärztlichen Rechenzentren (DZR) können bereits vor Beginn der Behandlung die Erstattungsansprüche der Patienten durchgesetzt werden.

Das Zeitaufwändige beim Erstattungsschreiben ist das Erstellen und Zusammenführen der Argumentationstexte. In unterschiedlichen Quellen muss der Inhalt recherchiert, häufig erst noch abgeschrieben, angepasst und anschließend um einen Einleitungs- und Schlusstext ergänzt werden. Der ArgumentationsProfi der DZR automatisiert all diese Schritte. Über die Internetseite www.argumentationsprofi.de gelangt der Zahnarzt direkt auf das PerformancePro-Modul und loggt sich mit den bereits bekannten Zugangsdaten für das ErstattungsPortal ein. Eine einmonatliche Testphase mit mehreren Praxen unterschiedlicher Größen hat gezeigt, dass das Praxisteam im Schnitt 5 Ziffern eines privaten Therapieplans in knapp 2 Minuten komplett druckfertig argumentiert. Die Datenbank des ArgumentationsProfis wird von den Erstattungsexperten der DZR stetig aktualisiert und erweitert. So hat der Zahnarzt immer Zugriff auf eine aktuelle Datenbank mit in der Praxis erprobten Argumentationen.