Impressum

DZR

Angaben gemäß § 5 TMG:
DZR - Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH
Marienstraße 10
70178 Stuttgart  

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Konrad Bommas
Thomas Schelhorn
Thomas Schiffer

Kontakt:
Telefon 0711 6194740
Telefax 0711 6194750
E-Mail info.stgt(at)dzr.de

Registergericht:
Amtsgericht Stuttgart

Registernummer:
HRB 6658  

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 147839808

Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn  

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Urs Kargl
Marienstraße 10
70178 Stuttgart

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.  

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.  

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teil.

Angaben gem. § 16 Institutsvergütungsverordnung (InstVergV) für das Unternehmen DZR - Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH

Das Deutsche Zahnärztliche Rechenzentrum GmbH (nachfolgend „DZR“ genannt) ist als Factoringinstitut gem. §16 InstVergV dazu verpflichtet, Informationen über die im Institut angewandten Vergütungssysteme zu veröffentlichen.

DZR hat im Durchschnitt der letzten drei Geschäftsjahre die Bilanzsumme von 15 Milliarden Euro weder erreicht noch überschritten und betreibt keine Geschäftsaktivitäten mit einem überdurchschnittlichen Risikogehalt. Sie ist damit nicht den bedeutenden Instituten im Sinne des Abschnitts 3 der InstVergV zuzuordnen. Ziel des Vergütungssystems von DZR ist eine marktgerechte Vergütung der Mitarbeiter und die Ausrichtung auf die Erreichung der Unternehmensziele. Die Vergütung setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

Jeder Mitarbeiter erhält eine monatliche feste Gehaltszahlung, deren Höhe die ausgeübte Tätigkeit berücksichtigt und sich an markt- und branchenüblichen Entlohnungsgrundsätzen orientiert. Mit Ausnahme der Mitarbeiter mit vertraglich fixierter, zusätzlicher variabler Vergütung (s. u.) erhalten alle festangestellten Mitarbeiter ferner eine Urlaubs- und eine Weihnachtsgratifikation in Höhe von jeweils 50% eines Monatsgehalts. Das Fixgehalt ist so bemessen, dass keine signifikante Abhängigkeit von den variablen Vergütungen besteht.

Geschäftsführer sowie einzelne leitende Mitarbeiter und Spezialisten erhalten ergänzend zum fixen Monatsgehalt eine vertraglich fixierte variable Vergütungskomponente, deren Höhe vom jeweiligen Leistungsbeitrag und dem Gesamtjahresüberschuss des jeweiligen Unternehmens und ggf. weiteren Unternehmen der Dr. Güldener Firmengruppe abhängt. Mitarbeiter mit entsprechenden Vereinbarungen erhalten grundsätzlich keine Urlaubs- und Weihnachtsgratifikation. Bei allen übrigen Mitarbeitern kann eine freiwillige jährliche Prämie gezahlt werden, deren Höhe unter Berücksichtigung von Firmenzugehörigkeit und Leistungsbeitrag des jeweiligen Mitarbeiters und dem erzielten Jahresüberschuss des Unternehmens festgelegt wird. Fixer und variabler Vergütungsbestandteil stehen in einem angemessenen Verhältnis zueinander. Die variablen Vergütungsbestandteile schaffen keine Anreize, unverhältnismäßig hohe Risiken einzugehen.

Einigen Mitarbeitern stehen Dienstfahrzeuge auch zur privaten Nutzung zur Verfügung. In einzelnen Fällen bestehen Altersvorsorgezusagen.

Insgesamt wurden im Geschäftsjahr 2016 Vergütungen in Höhe von T€ 13.991 bezahlt, davon waren 14,7% variabel. 205 Mitarbeiter erhielten variable Vergütungsbestandteile. Eine Untergliederung in Geschäftsbereiche unterbleibt in Anwendung des §26a II KWG, da die Untergliederung bzw. Offenlegung Rückschlüsse auf die Vergütung einzelner Mitarbeiter/Geschäftsleiter zulassen würde.

(Veröffentlicht: 14.04.2017)

ABZ ZR

Angaben gemäß § 5 TMG:
ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH
Oppelner Straße 3
82194 Gröbenzell
Postfach 14 54
82182 Gröbenzell

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Martin Beer
Dr. Walter Donhauser
Dr. Hartmut Ohm

Kontakt:
Telefon 08142 6520-6
Telefax 08142 6520-892
E-Mail info@abz-zr.de  

Registergericht:
Amtsgericht München

Registernummer:
HRB 104538

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 160663380

Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn  

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Urs Kargl
Marienstraße 10
70178 Stuttgart

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.  

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.  

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teil.

Angaben gem. § 16 Institutsvergütungsverordnung (InstVergV) für das Unternehmen ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH

ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH (nachfolgend „ABZ-ZR“ genannt) ist als Factoringinstitut gem. §16 InstVergV dazu verpflichtet, Informationen über die im Institut angewandten Vergütungssysteme zu veröffentlichen.

ABZ-ZR hat im Durchschnitt der letzten drei Geschäftsjahre die Bilanzsumme von 15 Milliarden Euro weder erreicht noch überschritten und betreibt keine Geschäftsaktivitäten mit einem überdurchschnittlichen Risikogehalt. Sie ist damit nicht den bedeutenden Instituten im Sinne des Abschnitts 3 der InstVergV zuzuordnen. Ziel des Vergütungssystems von ABZ-ZR ist eine marktgerechte Vergütung der Mitarbeiter und die Ausrichtung auf die Erreichung der Unternehmensziele. Die Vergütung setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

Jeder Mitarbeiter erhält eine monatliche feste Gehaltszahlung, deren Höhe die ausgeübte Tätigkeit berücksichtigt und sich an markt- und branchenüblichen Entlohnungsgrundsätzen orientiert. Mit Ausnahme der Mitarbeiter mit vertraglich fixierter, zusätzlicher variabler Vergütung (s. u.) erhalten alle festangestellten Mitarbeiter ferner eine Urlaubs- und eine Weihnachtsgratifikation in Höhe von jeweils 50% eines Monatsgehalts. Das Fixgehalt ist so bemessen, dass keine signifikante Abhängigkeit von den variablen Vergütungen besteht.

Geschäftsführer sowie einzelne leitende Mitarbeiter und Spezialisten erhalten ergänzend zum fixen Monatsgehalt eine vertraglich fixierte variable Vergütungskomponente, deren Höhe vom jeweiligen Leistungsbeitrag und dem Gesamtjahresüberschuss abhängt. Bei allen übrigen Mitarbeitern kann eine freiwillige jährliche Prämie gezahlt werden, deren Höhe unter Berücksichtigung von Firmenzugehörigkeit und Leistungsbeitrag des jeweiligen Mitarbeiters und dem erzielten Jahresüberschuss des Unternehmens festgelegt wird. Fixer und variabler Vergütungsbestandteil stehen in einem angemessenen Verhältnis zueinander. Die variablen Vergütungsbestandteile schaffen keine Anreize, unverhältnismäßig hohe Risiken einzugehen.

Einigen Mitarbeitern stehen Dienstfahrzeuge auch zur privaten Nutzung zur Verfügung. In einzelnen Fällen bestehen Altersvorsorgezusagen.

Insgesamt wurden im Geschäftsjahr 2015 Vergütungen in Höhe von T€ 2.868 bezahlt, davon waren 32% variabel. 32 Mitarbeiter erhielten variable Vergütungsbestandteile. Eine Untergliederung in Geschäftsbereiche unterbleibt in Anwendung des §26a II KWG, da die Untergliederung bzw. Offenlegung Rückschlüsse auf die Vergütung einzelner Mitarbeiter/Geschäftsleiter zulassen würde.

Veröffentlicht: 07.04.2016