Rückblick auf die große DZR Weihnachtsspende

Im Dezember haben wir Sie auf unseren Facebook und Instagram Kanälen @dzrblaueecke sowie im DZR Top-Newsletter auf unsere große DZR Weihnachtsspende aufmerksam gemacht. 

Dabei haben wir insgesamt 20.000 € mit jeweils 5.000 € auf vier gemeinnützige Organisationen verteilt. Auf unserer Webseite konnten Sie mitbestimmen, an wen das Geld geht und unter einer Auswahl von zwölf Organisationen ihren vier Favoriten eine Stimme geben. Über 300 Stimmen hatten wir letztendlich auszuwerten - für diese rege Beteiligung bedanken wir uns an dieser Stelle noch einmal von Herzen!

Die vier Organisationen, die von Ihnen die meisten Stimmen und somit jeweils 5.000 € erhalten haben, möchten wir Ihnen nachfolgend kurz vorstellen:

 

  • Deutsche Kinderhospizstiftung (173 Stimmen)
    Träger des DZI-Spenden-Siegels seit 22.05.2015
    Gesundheitshilfe, Kinder und Jugendliche

    Zweck der deutschen KinderhospizSTIFTUNG ist die bundesweite Förderung der Kinderhospizarbeit. Dabei unterstützt sie insbesondere die Arbeit des deutschen Kinderhospizvereins e.V. Olpe. Dieser betreut, berät und begleitet Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen. So fördert die Stiftung Ferienbegegnungen für Kinder und Jugendliche, Fachtagungen zur Kinderhospiz oder Familienbegegnungswochen für betroffene Kinder und deren Eltern.

    Zur Webseite
     
  • Deutsche Kinderkrebsstiftung (157 Stimmen)
    Träger des DZI-Spenden-Siegels seit 29.10.2003
    Bildungs- und Kampagnenarbeit, Einzelfallhilfe und Familienfürsorge, Forschung, Gesundheitshilfe, Kinder- und Jugendhilfe

    Die deutsche Kinderkrebsstiftung steht betroffenen Familien in enger Verflechtung mit dem Dachverband der deutschen Leukämie-Forschungshilfe - Aktion für krebskranke Kinder e.V. und den angeschlossenen Elterngruppen und Informationen, Ratschlägen und in wirtschaftlichen Notlagen mit finanziellen Hilfen aus einem Sozialfonds zur Verfügung. Im „Waldpiraten-Camp“ in Heidelberg organisiert die Stiftung für krebskranke Kinder und Jugendlichen Camps und Freizeiten. Darüber hinaus fördert der Selbsthilfeverbund die Forschung mit dem Ziel, die Ursachen von Leukämie- und Krebserkrankungen im Kindesalter genauer zu ergründen, die Behandlungsmethoden zu verbessern und die Schmerzen zu lindern.

    Zur Webseite
     
  • Straßenkinder (97 Stimmen)
    Träger des DZI-Spenden-Siegels seit 2013
    Kinder und Jugendliche in Not, ohne Chance auf Bildung und ohne Perspektive brauchen Hilfe

    Straßenkinder sorgt dafür, dass benachteiligte Kinder und Jugendliche ihr Leben selbstbestimmt führen können – dass sie wieder ein Dach über dem Kopf haben und regelmäßige Mahlzeiten. Sie können eine Schule besuchen, einen Beruf erlernen und das Leben in einer Gemeinschaft erfahren. Dies ist Teil der Arbeit, die Dank der Spenden realisiert werden kann.

    Zur Webseite
     
  • Zahnärzte ohne Grenzen (79 Stimmen)

    Zahnärzte ohne Grenzen – kurz DWLF unterstützt Zahnärzte, Zahntechniker und zahnmedizinische Assistenten bei deren Hilfsprojekten, damit diese unkompliziert und legal in benachteiligten Ländern ehrenamtlich humanitäre, zahnmedizinische Hilfe für Bedürftige leisten können. Diese zahnmedizinische Grundversorgung wird den bedürftigen Patienten kostenfrei gewährt.
    DWLF will Strukturen schaffen, sodass möglichst viele in der Zahnmedizin Tätige in die benachteiligten Länder gehen, um mit den Kollegen vor Ort im Geiste der Menschlichkeit zusammenzuarbeiten, anzulernen und das Wissen weiter zu geben – ohne auf Religion und Politik Einfluss nehmen zu wollen. Dies geschieht von den DWLF-Helfern ehrenamtlich und ohne Bezahlung.

    Zur Webseite

 

Wir freuen uns, dass wir durch unsere große DZR Weihnachtsspende einen Beitrag zur wunderbaren und wichtigen Arbeit dieser Organisationen leisten konnten.