DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum

Ob kleine oder große Praxis, spezielle Behandlungsschwerpunkte, ob in der Gründungs-, Wachstums- oder Abgabephase - unser Leistungsspektrum macht alle Rundum Happy: Sie, Ihr Praxisteam und Ihre Patient*innen. 

Infopaket anfordern

 

 

Über 300 Mitarbeiter stehen unseren über 7.000 Kunden mit Rat und Tat zur Seite -  deutschlandweit und persönlich. In Bayern sind wir mit der ABZ-ZR Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH vertreten.

Unsere Kunden profitieren von unserem Erfahrungsschatz als langjähriger Branchenspezialist. Kern unserer Leistung ist die spürbare administrative Entlastung, die Absicherung gegen Forderungsausfälle und die Bereitstellung von planbarer Liquidität.

  • Machen Sie einfach das, was Sie am besten können. Wir kümmern uns um Ihren Honorarfluss und noch vieles mehr.

Wir sind ein Abrechnungs- bzw. Factoringunternehmen für niedergelassene Zahnärzte/-innen, MKG-Praxen und andere dentale Facharztbereiche. 

 

 

Für die bestmögliche Versorgung der Patienten/-innen und größtmöglichen Behandlungsspielraum unserer Kunden bieten wir zusätzlich eine große Auswahl an Online-Tools und Sonderservices

Im Praxisalltag unterstützen wir unsere Kunden mit einem umfassenden Beratungs-, Coaching- und Fortbildungsangebot in den Bereichen GOZ/GOÄ, BEL/BEB und BEMA.

Für Patienten/-innen gibt es bei uns attraktive Teilzahlungsmöglichkeiten mit flexiblen Zahlungspausen und einen persönlichen Erstattungsservice.

  • Mit uns haben zahnmedizinische Praxen und deren Patienten/-innen stets einen erfahrenen Partner an ihrer Seite, damit alle Rundum Happy sind.

Überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Leistungsangebot, unseren Online-Tools und Sonderservices. Nur ein Klick trennt Sie davon:

Leistungsübersicht

Online-Tools

Sonderservices

Hinweis: Im Interesse einer besseren Lesbarkeit wird davon abgesehen, bei Fehlen einer geschlechtsneutralen Formulierung sowohl die männliche als auch weitere Formen anzuführen. Die auf dieser Website gewählten männlichen Formulierungen gelten deshalb uneingeschränkt auch für die weiteren Geschlechter.